Wichtige Hinweise zum Umgang mit Arzneimitteln

Beim Umgang mit Arzneimitteln gelten einige wichtige Grundregeln die eingehalten werden sollten.

    • Lagern Sie alle Arzneimittel kühl, trocken und Lichtgeschützt auf. Die Küche und das Bad sind zu feucht und daher ungeeignet als Aufbewahrungsort. Das Schlafzimmer ist besser geeignet.
    • Bitte lesen Sie stets den Beipackzettel sorgfältig durch und bewahren Sie ihn auf.
    • Lagern Sie Medikamente für Kinder unerreichbarmedikamente_kapseln_strip
    • Neben den speziellen Anwendungsvorschriften für viele Arzneimittel, gibt es auch allgemein gültige Regeln:
    • Der Einnahmezeitpunkt muß eingehalten werden – Ob ein Arzneimittel „vor“, „während“ oder „nach“ dem Essen eingenommen wird hat Einfluss auf seine Wirksamkeit und Verträglichkeit.

Die Körperhaltung:

    Tabletten, Kapseln oder Pillen sollten immer aufrecht eingenommen werden und immer zusammen mit mindestens einem halben bis ganzem Glas Wasser. So wird erreicht, dass das Arzneimttel bis in den Magen gespült wird und nicht an engen Stellen der Speiseröhre hängen bleibt.

  • Einige Arzneimittel dürfen nach dem Anbruch nur eine bestimmte Zeit verwendet werden. Augentropfen beispielsweise 4 Wochen. Bitte notieren Sie sich das Datum der Ersten Anwendung auf der Packung.
  • Beachten Sie die Warnhinweise der Packungsbeilage in Bezug auf Verkehrstüchtigkeit, Alkoholgehalt in Arzneimitteln, Verfallsdatum und Aufbewahrung